RUN50

Termin:
Freitag, 22.09.2017
Samstag, 23.09.2017
Sonntag, 24.09.2017
3 Tage, 3 Läufe, 50km, ca. 1000 Höhenmeter

RUN50 ist die Kombination der Läufe FRE14, RHL21 und SON15. Die Kombination der drei Läufe ist eine echte Herausforderung. Hier gilt es über drei Tage die Kräfte richtig einzuteilen. Hier ist jeder FinisherIn ein SiegerIn.
Wer also das Besondere sucht, der ist beim RUN50 genau richtig.
Für den RUN50 beträgt das Teilnehmerlimit 200 Personen. Sollten sich bis zum 01.09.2016 weniger als 100 Personen verbindlich angemeldet haben, wird die Veranstaltung nicht durchgeführt.
Etwas ganz besonderes ist der Transport der Teilnehmer am Freitag und Sonntag. Hierzu nutzen wir Freitags und Sonntags den historischen Schienenbus auf der Steilstrecke zwischen Linz und Kalenborn.

Wichtig für die erste Etappe am Freitag:
Sollte ein Teilnehmer nicht bis 18.06 Uhr an der 1. Verpflegungsstelle in Kasbach bei km 4,5 sein, wird er vom autorisierten Begleitfahrer durch Abnahme der Startnummer aus dem Rennen genommen. Er kann auf eigene Verantwortung, aber ohne Startnummer das Rennen beenden. Es erfolgt keine Wertung.

Wichtig für die zweite Etappe am Samstag:
Hier gilt ein Zeitlimit von 3 Stunden. Wird diese Zeit überschritten, erfolgt keine Wertung.
Das Höhenprofil des "RUN50".

RUN50 - Höhenprofil

RUN50 ist die Herausforderung im Rahmen des Rheinhöhenlaufs. RUN50 beinhaltet 3 Läufe an 3 Tagen mit einer Gesamtlänge von 50 Kilometern und einer Höhendifferenz von über 1.000 Metern. Die Etappen sind so gewählt, daß die Höhenmeter mit jeder Etappe weniger werden. Am ersten Tag sind es noch fast 600 HM, am zweiten Tag noch ca. 360 HM und am Schlußtag noch ca 100 HM.

Der Freitag startet für alle TeilnehmerInnen mit der Startnummernausgabe an der Grundschule "Am blauen See" beim Sportzentrum Vettelschoß, Willscheider Weg 24, 53560 Vettelschoss. Danach gehen wir gemeinsam zu Fuß zum Bahnhof Kalenborn . Ca. 1,9 Kilometer. Von dort bringt uns der Schienenbus nach Linz. Hier erfolgt der Start. Ziel ist dann wieder an der Grundschule "Am blauen See" beim Sportzentrum Vettelschoß. Kleidertransport erfolgt vom Start zum Ziel. Duschen befinden am Sportgelände im Zielbereich.

Am Samstag folgt dann der bekannte Rheinhöhenlauf. Dieser Halbmarathon startet an der Grundschule "Am blauen See" beim Sportzentrum Vettelschoß, Willscheider Weg 24, 53560 Vettelschoss. Das Ziel nach 21,1 Kilometer ist ebenfalls hier. Duschen am Sportgelände im Zielbereich.

Am Sonntag erfolgt der Start in der Nähe des alten Bahnhofs in Kalenborn. Am Bahnhof stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Das Ziel ist auf dem wunderschönen, historischen Marktplatz in Linz am Rhein. Nach der Siegerehrung in Linz bringt uns der Schienenbus dann wieder nach Kalenborn zum Ausgangspunkt und den geparkten Autos zurück (Abfahrt stündlich). Kleidertransport vom Start zum Ziel. Duschen in der Nähe des Ziels.

Ein Video von Alexander Forchert (Teilnehmer 2013) gibt es hier [...]

Viele weitere Infos stehen unter FRE14, RHL21 und SON15.

Viel Erfolg!

RUN50

Infos Run50 [242 KB]

(c) by Rheinhöhenlauf